31. Januar 2020 | Berichte

Wir machen eine Dosenfackel

In der vergangenen Woche wurde in vielen Pfadfinder-Haushalten Thunfisch, Mais oder ähnliches gegessen. Die Dosen wurden aber nicht wie gewöhnlich entsorgt, sondern haben heute einen neuen Nutzen erhalten. Mithilfe von Stoffresten haben die Wölflinge und Jungpfadfinder Dochte geflochten und diese mit Pappstreifen umwickelt. Diese kamen in die sauberen Dosen, welche nach und nach mit flüssigem Wachs gefüllt wurden….und fertig sind die Outdoor-Dosenfackeln.