Lexikon

Haik

Ein Haik ist eine Wanderung über mindestens 2 Tage, bei der man alles was man in dieser Zeit benötigt selbst trägt.

Gut Pfad

„Gut Pfad“ ist der Pfadfindergruß, mit dem sich Pfadfinder begrüßen, wenn sie sich sehen.

Wölfling

Pfadfinder in der Altersstufe zwischen 7 und 10 Jahren

Biber

Pfadfinder in der Altersstufe zwischen 4 und 7 Jahren.

Jungpfadfinder

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Pfadfinder

Im Alter zwischen 13 und 17 Jahren ist man in der Pfadfinderstufe.

Altpfadfinder

Ab 21 Jahren gehört man zur Ältestenschaft.

Stamm

Alle Gruppen von Biber bis Altpfadfinder eines Ortes bilden den Stamm.

Siedlung

Eine neue Gruppe in Kreis der Pfadfinderschaft der freien evangelischen Gemeinden nennt man Siedlung. Nach zwei Jahren kann diese zu einem Stamm werden.

Stammesthing

Ist ein Treffen der Pfadfinder eines Stammes um zusammen Beschlüsse zu fassen.

Kluft

Daran erkennt man auf den ersten Blick einen Pfadfinder. Die Kluft besteht aus einem grauen Hemd (mit Aufnähern) und je nach Altersstufe dem passenden Halstuch.

``Allzeit Bereit``

„Allzeit Bereit“ ist der Wahlspruch der Pfadfinder. Diese Wahlspruch soll in allen Lebensbereichen eines Pfadfinders deutlich werden.

Tschai/Chai

Traditionelles heißes Pfadfindergetränk aus Tee, Säften und Nüssen.

Kohte

Eine Kohte ist ein Schwarzzelt in dem Pfadfinder übernachten. Hierbei gibt es verschiedene Arten, beispielsweise Hochkohten, Rainbow-Kohten,… die sich in in Ihrem Aufbau etwas unterscheiden und unterschiedlich viele Schlafplätze beherbergen können.

Jurte

Eine Jurte ist ein großes Schwarzzelt und kann als Versammlungs- oder Kochzelt bei Zeltlagern benutzt werden.