Unsere Geschichte

Wie sind wir eigentlich entstanden? Was ist passiert? Wo kommen wir her?

2009 überlegte unser Pastor Jens Bertram gemeinsam mit der Gemeindeleitung, wie denn die Kinder- und Jugendgruppen der FeG Rödermark ausgebaut werden können. Die Jungschar kam im Ort nicht an und da die Gemeinde nicht so viele Kinder in dem Alter hatte, waren es immer nur so 5-6 Kinder, die kamen.

Das Konzept der Pfadfinderarbeit sprach alle an und so wurde beschlossen, sich an der Gründung des eigenen Pfadfinderbundes der Freien evangelischen Gemeinden (PdF) zu beteiligen.

Auf der Gründungsfeier im Rahmen des FeG Kongresses 2009 gab Jens Bertram sein Stammesführerversprechen ab und im August 2009 startete die Pfadfinderarbeit mit 2 Wölflingen, 4 Jungpfadfindern und 7 Pfadfindern mit einem Startlager in der Kinderwaldstadt.

Schnell kamen neue Kinder dazu und heute zählen wir mit Mitarbeitern (die ja auch Pfadfinder sind - also eher Altpfadfinder) ungefähr 60 Pfadfinder zu unserem Stamm. Das freut uns sehr, auch wenn es uns immer wieder herausfordert.

Highlights in den Jahren waren sicherlich die jährlichen Lager, zumeist Stammeslager. Aber besonderen Eindruck hinterlassen auch die Bundeslager (2011 & 2014) und Regionallager (geplant 2015).

Viele weitere Highlights könnt ihr unter dem Punkt "Aktuelles" finden.